Mittwoch, 12. November 2014

Alles ruhig hier - sagt Prayuth zu Obama und Putin, und verhandelt mit China

Keine Kommentare :
Premierminister Prayuth versichert allen Teilnehmern des 22. APEC Meetings der Wirtschaftsführer in Peking, dass sich die Lage in Thailand verbessert habe.
Prayuth Jinping APEC
Das Präsidentenpaar Jinping aus China begrüsst Prayuth und seine Frau.
Er hatte alle Führer am Montag Abend bei einem Empfang mit Abendessen getroffen, sie hatten sich besorgt über die Lage in Thailand geäussert.

General Prayuth erläuterte den ausländischen Führern, dass seine Übergangsregierung eine nationale Reform durchführe, welche nicht lange dauern werde.

"Ich dankte US-Präsident Barack Obama für seine Besorgnis über Thailand und versicherte ihm, dass meine Regierung ihr Bestes gebe", äusserte er sich gegenüber der Presse. "Ich sagte dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass die Ordnung in Thailand wieder hergestellt sei."


"Ich sage allen Führern, dass Thailand jetzt wieder verhältnismässig ruhig sei."

Prayuth bestätigte den ausländischen Führern auch, dass sich die Atmosphäre für den Tourismus in Thailand verbessert habe und lud die Menschen aus deren Ländern zu einem Besuch ein. 

Japanische und chinesische Führer würden planen, die Reisewarnungen für Thailand aufzuheben.

Bei einem bilateralen Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping und dem Ministerpräsidenten Li Keqiang wäre eine Verständigung über verstärkte Kooperation in der länderübergreifenden Verbindung zwischen China und den ASEAN Nationen durch das 2-Gleis Bahnprojekt und der Bahnen mit mittlerer Geschwindigkeit gefunden worden. 


"Thailand und China sind sich einig, dass die Zusammenarbeit durch die Regierungen selbst durchgeführt werden muss. Zunächst wird ein Abkommen über die 2-gleisigen Verbindungen Bangkok - Nong Khai und Bangkok - Map Ta Phut getroffen", erläuterte Premier Prayuth.

Bei einem Treffen mit Führungskräften von chinesischen Staats- und Privatunternehmen informierte Prayuth über die Probleme mit dem Weltmarktpreis für Kautschuk. Einige hätte sich interessiert gezeigt, Kautschuk verarbeitende Unternehmen in Thailand zu gründen.

Prayuth sagte, seine Regierung unterstütze die verarbeitende Industrie in Thailand, sie verhelfe den Bauern zu mehr Einkommen. Beide Seiten könnten einen Deal vereinbaren, wenn die chinesischen Unternehmensvertreter sich mit den Vorschriften der thailändischen Regierung einverstanden erkläre.

Quelle: MCOT

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen