Dienstag, 23. September 2014

Upgrade des Radwegs um den Flughafen für 400 Mio. Baht - giftig grün und bald hell beleuchtet

Keine Kommentare :
Radweg Flughafen Bangkok
24km um den Flughafen Suvarnabhumi radeln. 
Ein Projekt der Regierung, dass tatsächlich abgeschlossen wurde, den Menschen dient und Spass macht. So wurde die Eröffnung des Radwegs um den Flughafen Suvarnabhumi im April in den Medien gefeiert. 

Der Radweg verläuft 24 Kilometer entlang des Entwässerungskanals rund um die Landebahnen des Flughafens. Keine Herausforderung für Racer, aber doch herausfordernd. Brutal heiss tagsüber, kein Schatten. Ein paar Palmen stehen entlang der leuchtend grünen Piste, sie wiegen heftig bei Wind, und es windet häufig, dazu kommen ab und an grausame Böen.

Die Anreise ist nicht ohne, der Eingang will gefunden werden und es gibt nur einen. Dort wird die ID Karte von der Flughafen Security abgenommen und dann heisst es pedalen ohne Pardon, keine Wasserstationen auf der Strecke, kein anderer Ausgang.

Die Airport Authority fährt die Strecke zur Sicherheit regelmässig ab und hilft bei plattem Reifen.

Es gibt was zu sehen. Der sumpfige Bewässerungsgraben ist die Heimat von vielen grossen und kleinen Vögeln, ab und zu sonnt sich ein Waran. Auch Luftfahrt Freaks kommen auf ihre Kosten. An den südlichsten und nördlichsten Punkten fliegen die Jets direkt mit ohrenbetäubendem Lärm über den Kopf.


Flughafen Radweg Bangkok
Über dem Kopf donnern die Jets heran.

Upgrade für 400 Mio. Baht

Nun ist der Weg bis Donnerstag für Vorbereitungsmassnahmen für ein 400 Mio. Baht Upgrade geschlossen.

Obwohl noch kein genauer Termin genannt wurde, wird die beliebte Strecke bald für rund 3 Monate geschlossen und in einen Weltklasse Radweg veredelt. Ursprünglich von der Airport Authority entwickelt, wird das Projekt nun von der Siam Commercial Bank durchgeführt.

Der Belag wird verbessert, der 24 Kilometer lange Weg von 4 auf 8 Meter verbreitert und eine zusätzliche 3 Kilometer Schleife für Beginner gebaut. Dazu kommen alle 5 Kilometer Toiletten, eine wird Werkstatt eingerichtet und ein Food Center hinzugefügt. Die gesamte Strecke wird nach dem Upgrade abends beleuchtet werden können.

Der Radweg ist seit der Eröffnung sehr beliebt. Jedes Wochenende nutzen um 2'000 Leute die Strecke. Also, nächsten Sonntag Fahrrad aufs Auto, Sonnencreme, Kamera und ein paar Liter Wasser dazu und ab auf die Strecke, viel Spass. Der Eingang liegt an der Thanon Suvarnabhumi 3.

Quelle: Coconut
Bilder: Richard Marks

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen