Freitag, 8. August 2014

Verlierer dekoriert sein Haus mit Lotteriescheinen

Lotteriescheine als Wanddekoration
Lotteriescheine: wenigstens dafür nützlich.
Pathum Thani - Was würden Sie tun, wenn Sie mehr als 4 Mio. Baht für Lotteriescheine mit wenig Gewinn verschwendet hätten? 

Ein Mann aus Pathum Thani beschloss, sie in ein Wandbild zu verwandeln, um sich täglich daran zu erinnern, nie wieder Lose zu kaufen.

Pipop Panyaem, der stellvertretende Bürgermeister der Khlong Luang Distrikt und Vater von zwei Kindern, versuchte sein Glück seit 1999.

In 13 Jahren hat er mehr als 4 Mio. Baht ausgegeben, aber nur 400'000 gewonnen.

Pipops Töchter überzeugten ihn schließlich im Jahr 2012 zu stoppen. Aus irgendeinem Grund hatte er all die Lose aufbewahrt. 
Bald ist er fertig, seine Wände zu schmücken.

Übrigens: Glücksspiel jeder Art um Geld ist in Thailand verboten. Da bleibt nur die staatliche Lotterie für die wie alle Asiaten spielverrückten Thais.

Quelle: Coconut Bangkok