Freitag, 22. August 2014

Kautschuk Farmer fordern garantierten Abnahmepreis

Junger, frisch geritzter Kautschuk Baum.
Surat Thani - Kautschuk Bauern der Provinz Surat Thani haben Prayuth Chan-Ocha, Junta Chef und Neu Premierminister um Hilfe für die sinkenden Gummi Preise angefragt.

In einem Brief, welcher von den Farmern über den Direktor des Domrongtham Centers eingereicht wurde, werfen sie der Junta vor, sich auf Fragen der nationalen Sicherheit zu konzentrieren, aber die Kautschukfarmer, welche seit Monaten unter sinkenden Weltmarktpreisen leiden, zu vernachlässigen.

Sie fordern ein staatlich garantierten Abhnahmepreis von 70 Baht pro Kilo flüssigem Latex und 80 Baht für Sheets.  

Die Farmer drohen mit Demonstrationen, falls in den nächsten 7 Tagen keine Massnahmen getroffen würden. Die Aktion sei nicht politisch motiviert, sie würden aus aus Not handeln.

Schon letztes und auch dieses Frühjahr hatten Farmer im Süden Thailands aus Protest gegen die tiefen Preise Strassen blockiert. Sie fühlten sich insbesondere gegenüber den Reisbauern benachteiligt.


Sie hatten aus gleichem Grund von der damaligen Regierung Yingluck in einem umstrittenem Programm Subventionen erhalten, deren Wirkung und Kosten noch nicht ausgeheilt sind.

NPCO fordert Reduktion der Anbaufläche

Die Militärjunta hatte vor kurzem die Farmer aufgerufen, weniger Kautschuk herzustellen. Geplant ist in nächsten 7 Jahren eine Reduktion der Anbaufläche von jährlich 16'000 Hektaren.

Thailand ist mit einem Anteil von 31% die Nummer 1 in der Produktion von Natur Kautschuk. Zurzeit ist der Preis wieder auf Niveau von 2008. Er ist von über 100 Baht pro Kilogram vor 3 Jahren auf die Hälfte gesunken. 

Grund: je weniger Autos verkauft werden, desto weniger Gummi braucht's. Rund 70% des Naturkautschuks wird für Autoreifen verwendet. 

Auch wir hoffen auf eine Erholung des Abnahmepreises. Die kleine Plantage meiner Frau wirft zur Zeit nur noch gleichviel wie letztes Jahr ab, weil die Bäume noch jung sind und den Ertrag durch Wachstum steigern. 

Quelle: NNT